„Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V. nimmt den Menschen ernst und kümmert sich zu 100% um die individuellen Schicksale. Und trotzdem hat dieser Verein nochmal 100% um die Zukunft verändern zu wollen und unterstützt die freie Forschung gegen den Krebs.

Es ist für mich eine Ehre, einen kleinen Teil dazu beizutragen, dass dieser immense Aufwand der Verantwortlichen in die Öffentlichkeit getragen wird und dort viele weitere Unterstützer findet. Ich möchte den Funken mittragen, der klar macht, dass man sich mit dem Thema Krebs auseinandersetzen sollte. Denn wir haben es gemeinsam in der Hand, ihn zu zerstören.“

Jan Schäffer

Kreisläufer der DJK Rimpar Wölfe, 2. Handball Bundesliga

Jan Schäffer verlängert seinen Vertrag bei der DJK Rimpar Handball und bleibt Botschafter für Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V. ! Wir freuen uns sehr und danken unserem sehr engagierten Botschafter im Kampf gegen Krebs. Gemeinsam im Kampf gegen Krebs! Gemeinsam sind wir besser!



Leidenschaft verbindet

Matthias Obinger, Trainer der DJK Rimpar Wölfe, ist ebenfalls unser Botschafter und engagierter Wegbegleiter im Kampf gegen die Krankheit Krebs. Wir bedanken uns sehr bei ihm und seiner Mannschaft für den steten, unermüdlichen Einsatz!

mehr Info: DJK Rimpar Handball

DJk Wölfe Rimpar