+49 931 299 85 095 info@kampfgegenkrebs.de Spendenkonto: DE46 7905 0000 0000 0686 68

Gemeinsam Hoffnung schenken. Leben retten.
Innovative Projekte mitbewegen.

 

JETZT per Paypal spenden:

paypal

 


 

Unsere Spendenkonten

 

Allgemeines Spendenkonto:

Castell Bank Würzburg:
IBAN: DE74 7903 0001 0000 0092 45
BIC: FUCEDE77XXX

Unterstützung von Familien sowie Aktion “Wir schaffen Nähe”:

Sparkasse Mainfranken:
IBAN: DE46 7905 0000 0000 0686 68
BIC: BYLADEM1SWU

Unterstützung der Krebsforschung:

Konto: Stiftergemeinschaft der Sparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE 19 7905 0000 0000 0655 65
BIC: BYLADEM1SWU


logo-stiftung

Finden Sie HIER alle Informationen zu unserer neu gegründeten “Stiftung zur Förderung der Krebsforschung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg”


 

 

Werden Sie Mitglied,
oder verschenken Sie eine 
Mitgliedschaft

MitgliedschaftIhr Mitgliedsbeitrag dient dazu, betroffenen Menschen den Kampf gegen die Krankheit Krebs zu erleichtern und zu gewinnen. Gerade in der nächsten Zukunft werden unsere Universitätskliniken immer mehr auf private Spender angewiesen sein. Bitte unterstützen Sie uns, dass wir auch in Zukunft schnell und unbürokratisch notwendige Projekte verwirklichen können. Herzlichen Dank für Ihr Engagement!
>> Direktdownload Mitgliedschaftsantrag als PDF

 

 

Oder gleich hier das Online-Formular ausfüllen

 

JA, ICH MÖCHTE MITGLIED WERDEN!

Ich möchte aktiv werden, um krebskranken Menschen zu helfen.
Ich werde förderndes Mitglied bei Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.

* für Schüler, Rentner und Erwerbslose


IBAN nicht zur Hand? Hier geht es zum IBAN-Rechner

Einzugsermächtigung
Bitte buchen Sie den genannten Beitrag einmal jährlich von meinem Konto ab. Dafür erteile ich dem Verein Hilfe im Kampf gegen Krebs eine Einzugsermächtigung, die ich jederzeit widerrufen kann. Wenn mein Konto nicht ausreichend gedeckt ist, ist mein Geldinstitut verpflichtet, den Betrag einzulösen.

Hiermit stimme ich der Satzung und den Datenschutzhinweisen zu.

UNSERE PROJEKTE STEHEN ALLE
UNTER DEM MOTTO:

“Mehr Lebensqualität für Krebskranke schaffen, dort helfen,
wo der Sozialstaat nicht mehr helfen kann und, wir durch gezielte Anschubfinanzierung beweisen, dass es geht”

Projekte

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.