+49 931 299 85 095 info@kampfgegenkrebs.de Spendenkonto: DE46 7905 0000 0000 0686 68
24. Mai 2018: SV Sülzbach unterstützt “Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.” mit großartigen 2.843,59 Euro

24. Mai 2018: SV Sülzbach unterstützt “Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.” mit großartigen 2.843,59 Euro

Der SV Sülzbach verband auch dieses Jahr sein Gerümpelturnier mit einer Spendenaktion für den Verein „Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.“ und trug dieses unter dem Motto „Hoffnung schenken und Leben retten.“ aus. Für jedes geschossene Tor beim Gerümpelturnier 2018 hat jeder Unterstützer der Aktion 1 € an den Verein „Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.“ gespendet. Insgesamt kamen, zusammen mit zahlreichen weiteren Sponsoren, 2.843,59 Euro zusammen!

Seit den Pfingstsporttagen 2016 ist der SV Sülzbach Botschafter des Vereins „Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.“. Seitdem konnte der SV Sülzbach bereits über 10.000 Euro an Spendengeldern an den Verein weiterleiten. Ein großartiges Engagement, über das wir sehr dankbar sind!

1. MAi 2018: „Move it!“-Schritte-Aktion: “MULTA MEDIO” macht daraus ein Spendenfeuerwerk für “Forschung hilft”

1. MAi 2018: „Move it!“-Schritte-Aktion: “MULTA MEDIO” macht daraus ein Spendenfeuerwerk für “Forschung hilft”

Auch in diesem Jahr war die Aktion „Move it!“ ein voller Erfolg.

Die Firma MULTA MEDIO – einer der vielen Teilnehmer der Challenge – wandelte ihre im Rahmen von “Move it!” geleisteten Schritte in Cent um und spendeten geniale 2.155,27 Euro für die Krebsforschung!

Auch die Mainpost berichtet über die Aktion „Move it!“ und die Spende der “MULTA MEDIO Informationssysteme AG”.

MM_Movit-Spenden-Scheck

 

19.04.2018: Forschungs-Stipendium des Vereins „Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.“ für Dalia Sheta

19.04.2018: Forschungs-Stipendium des Vereins „Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.“ für Dalia Sheta

Der Verein „Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.“ und die Stiftung „Forschung hilft“ freuen sich, der Masterstudentin Dalia Sheta ein Stipendium in Höhe von 3.000 Euro für das Jahr 2018 zu finanzieren.

Mit diesem Stipendium wird das großartige Engagement von Frau Dalia Sheta im Bereich der Forschung für die AG Prof. Dr. Dr. Beilhack am Universitätsklinikum Würzburg honoriert.

„Patienten die an Krebs erkrankt sind leiden an einer Immunschwäche, welche durch die Grunderkrankung, durch die Krebstherapie oder auch durch eine Stammzelltransplantation ausgelöst werden kann. In meinem Forschungsprojekt untersuche ich, welche Zytokine, als wichtige molekulare Botenstoffe, die Immunzellen in der Lunge regulieren, welche vor lebensbedrohlichen Infektionen durch Pilze, Bakterien oder Viren schützen. Gelingt es, das Immunsystem an kritischen Eintrittspforten für Krankheitserreger, wie unsere Lungen, gezielt und vorsorglich zu stärken, können lebensbedrohliche Komplikationen in immunsupprimierten Krebspatienten verhindert werden.“ Dalia Sheta

Großartig – Forschung hilft!

Dalia-Sheta-Urkunde

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.