+49 931 299 85 095 info@kampfgegenkrebs.de Spendenkonto: DE46 7905 0000 0000 0686 68

ALLE INFORMATIONEN ZU UNSERER NEU GEGRÜNDETEN „STIFTUNG ZUR FÖRDERUNG DER KREBSFORSCHUNG AN DER JULIUS-MAXIMILIANS-UNIVERSITÄT WÜRZBURG”

logo-stiftung

>> INFORMATIONS-FOLDER STIFTUNG (PDF)


Zuwendungsmöglichkeiten und steuerliche Grundlagen

Spenden:

Spenden werden unmittelbar für die Zweckverwirklichung der Stiftung verwendet. Bis zu 20% des Gesamtbetrages der Einkünfte sind als Sonderausgaben jährlich steuerlich abzugsfähig.

Zustiftung ohne Auflage (Verbrauchvermögen):

Ihre Zustiftung ohne eine Auflage erhöht das Verbrauchvermögen. Aus dem Verbrauchvermögen werden die Stiftungszwecke dauerhaft verfolgt. Bis zu 20% des Gesamtbetrages der Einkünfte sind als Sonderausgaben jährlich aus Ihrer Zustiftung in das Verbrauchvermögen steuerlich abzugsfähig.

Zustiftung mit Auflage (dauerhaft zu erhaltenes Vermögen):

Sie können Ihre Zustiftung auch mit der Auflage verbinden, das zugewendete Vermögen dauerhaft zu erhalten. Bei dauerhaft zu erhaltenen Vermögen werden die Stiftungszwecke aus den Erträgen der Vermögensanlage verfolgt. Das Vermögen bleibt dauerhaft erhalten. Steuerlich können für dauerhaft zu erhaltene Zustiftungen neben dem oben beschriebenen Sonderausgabenabzug weitere Beträge bis 1 Mio. Euro (bei gemeinsam veranlagten Ehegatten/ Lebenspartnern 2 Mio. Euro) im Rahmen des Sonderausgabenabzugs geltend machen. Dieser Betrag kann steuerlich auf 10 Jahre verteilt werden

Letztwillige Verfügung:

Sie können Ihre Zuwendung an die „Stiftung zur Förderung der Krebsforschung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg“ in der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Mainfranken in einer letztwilligen Verfügung (Testament/Erbvertrag) festlegen. Hierbei können Sie festlegen, ob das Vermögen dauerhaft erhalten werden oder das Verbrauchvermögen erhöhen soll. Hierfür wird empfohlen, einen juristischen Berater hinzuzuziehen. Die Zuwendung an die Stiftung ist vollständig von der Erbschaftsteuer befreit.

Zustiftung durch Erben:

Eine Zustiftung geerbten Vermögens durch die Erben ist möglich. Die Einbringung der Vermögensgegenstände innerhalb von 24 Monaten nach dem Todesfall kann unter bestimmten Voraussetzungen zum rückwirkenden Erlöschen der angefallenen Erbschaftsteuer führen. Hierbei kann individuell festgelegt werden, ob das Vermögen dauerhaft zu erhalten werden oder das Verbrauchvermögen erhöhen soll.

Zuwendungsbestätigung:

Für Ihre Zuwendung an die „Stiftung zur Förderung der Krebsforschung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg“ erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung zur Vorlage bei Ihrem Finanzamt.

Ihr Kontakt zur Förderstiftung

Wenn auch Sie sich als Stifterin oder Stifter für die „Stiftung zur Förderung der Krebsforschung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg“ engagieren möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Gabriele Nelkenstock oder an die Stiftungsexperten der Sparkasse Mainfranken, die ausführliches Informationsmaterial für Sie bereithalten.

Stiftung zur Förderung der Krebsforschung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Gabriele Nelkenstock
Zeller Straße 10, 97082 Würzburg
Tel.: (09 31) 467 769 93
Fax: (09 31) 467 769 94
Email: info@kampfgegenkrebs.de

Mehr Informationen unter:
www.kampfgegenkrebs.de
www.helpingisbeautiful.de

Sparkasse Mainfranken Würzburg
Michael Popp
Stiftungsberater/Steuerreferent
Hofstraße 7, 97070 Würzburg
Tel.: (09 31) 3 82 – 63 32
Fax: (09 31) 3 82 – 63 59
Email: michael.popp@sparkasse-mainfranken.de
www.sparkasse-mainfranken.de/stiftergemeinschaft

KONTO
Stiftergemeinschaft der Sparkasse Mainfranken Würzburg

IBAN: DE19 7905 0000 0000 0655 65
BIC:  BYLADEM1SWU

Hinweis:

Die „Stiftung zur Förderung der Krebsforschung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg“ wird als Unterstiftung in Form einer Zustiftung in der unselbstständigen Stiftung „Stiftergemeinschaft der Sparkasse Mainfranken Würzburg“ von der DT Deutsche Stiftungstreuhand AG, Fürth, treuhänderisch verwaltet.

treuhand

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.