+49 931 299 85 095 info@kampfgegenkrebs.de Spendenkonto: DE46 7905 0000 0000 0686 68

13. März 2017: BENEFIZKONZERT MIT IVA SLANCOVÁ – ORGEL & KLAVIER

13. März 2017: BENEFIZKONZERT MIT IVA SLANCOVÁ – ORGEL & KLAVIER

DIE KÜNSTLERIN IVA SLANCOVÁ wurde in Budweis (Tschechische Republik) geboren. Sie studierte zunächst Kirchenmusik und Orgel am Prager Konservatorium, an dem sie letzte Schülerin des berühmten tschechischen Organisten Jirì Ropek war. Zur Zeit wirkt Iva Slancová als Kirchenmusikerin der St. Alfons Kirche in Würzburg. Neben ihrer Konzerttätigkeit in Deutschland absolvierte sie auch zahlreiche Konzertauftritte in Dänemark, Schweden, Frankreich, Österreich, Polen und der Tschechischen Republik. Neben ihrer solistischen Konzerttätigkeit ist sie auch im Bereich der Kammermusik mit verschiedenen Solisten tätig. Im Jahr 2011 schloss sie mit ihrem Orgelkonzert (Werke von M. Dupré, L. Vierne, J. Demessieux, J. Alain, J. Guillou, O. Messiaen und M. Duruflé) das Haupseminar des Instituts für Musikforschung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg mit dem Thema „Französische Orgelmusik des 20. Jahrhunderts“ ab.


So., 30. April 2017 • St. Alfons Kirche • 19:00 • Tickets ab 17:30 an der Abendkasse (Kirche) • ab 10,- € Spendenbeitrag

SCHIRMHERRIN:
Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags


 PRESSESTIMMEN:

„Iva Slancová bestätigt, dass die Orgel ein aktuelles Instrument unserer Zeit sein kann.“
Bonner Rundschau

„ … die Solistin unterstrich eindruckvoll, welche Klasse in ihr steckt. In den anspruchsvollen Stücken zeigte sie, mit welcher Fingerfertigkeit und Leichtigkeit sie ihr Instrument beherrscht.“
Main Post

MITWIRKENDE:

Anke Hájková Endres • Barbara Giouseljannis • Anke Willwohl • Ishan Kao-Vogelhofer • Johannes Nepomuk Chor • Kammerchor St. Alfons

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON:

Distelhäuser Brauerei • Sparkasse Mainfranken Würzburg • Deußer Musik- und Pianohaus • Bezirk Unterfranken

Fähigkeiten

, ,

Gepostet am

13. März 2017