HandyGames Charityday 2015

Wölfe zeigen erneut Herz – Gemeinsam im Kampf gegen Krebs

„People, who are crazy enough to think they can change the world, are the ones who do.“
„Think Different“ Kampagne von Apple,1997

Getreu diesem Motto wollen die DJK Rimpar Wölfe und der Verein Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V. 2015 wieder Geld für den Kampf gegen Krebs sammeln. Nach Herz-Kreislauferkrankungen sind die Krebserkrankungen die häufigste Todesursache in Industrieländern. Die Auswirkungen auf Betroffene, Ehepartner, Kinder und Angehörige sind mehr als einschneidend. Oft ist neben der medizinischen Betreuung auch eine Unterstützung der Kinder und Angehörigen notwendig. An dieser Stelle ist der Verein Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V. mit seiner Vorsitzenden Gabriele Nelkenstock seit Jahren aktiv. Nicht nur die Unterstützung zahlreicher vielversprechender Forschungsgruppen in Würzburg, auch die Betreuung krebskranker Mütter, die die Wölfe zuletzt beim Spiel gegen Eisenach mit 3.500 € aus den Eintrittsgeldern – großzügig aufgerundet von der Sparkasse Mainfranken und weiteren Spendern – unterstützten und viele weitere soziale Projekte können Ihren Erfolg der Arbeit von Gabriele Nelkenstock verdanken.

Auch wenn der Kampf gegen Krebs zunächst wie David gegen Goliath wirkt, können wir doch gemeinsam viel bewegen, im Kampf gegen Krebs, der „Pest des 21. Jahrhunderts“ vielleicht auch ein bisschen die Welt verändern.
Idealisten, Rebellen, Visionäre und Querdenker forderte Apple 1997 in seiner Werbekampagne, um die Welt zu verändern – und die haben wir. Mit der Charity-Partnerschaft zwischen den Rimparer Wölfen und dem Verein Hilfe im Kampf gegen Krebs können wir gemeinsam viel bewegen. Bereits 2014 war der HandyGames Charity Day mit über 50.000 € für den guten Zweck ein voller Erfolg. Mit einem tollen Rahmenprogramm, einem wie immer sensationellen Publikum und einem hochklassigen und packenden Spiel gegen den VfL Gummersbach ist uns der HandyGames Charity Day 2014 allen in bester Erinnerung geblieben.
Am 25.01.2014 ist es wieder so weit: Wir dürfen einen gestandenen Erstligisten in der s.Oliver-Arena empfangen! Freuen Sie sich mit uns auf einen Event der Extraklasse, unterstützen Sie die Wölfe und vor allem den Kampf gegen Krebs! Wie auch im vergangenen Jahr wird wieder ein Teil in die Rimparer Jugendarbeit gehen, der andere Teil zur Unterstützung zahlreicher Projekte am Universitätskliikum Würzburg verwendet werden. Mit dem Traditionsklub und aktuellem Tabellenvierten der DKB-Handball-Bundesliga, FRISCHAUF! Göppingen konnte erneut ein Highlight für den HandyGames Charity Day 2015 gewonnen werden. Der Bundesligist um den ehemaligen Bravo-Boy und Nationalspieler Michael Kraus wird zum Topspiel am 25.1.2015 um 17 Uhr gegen unsere Wölfe für den guten Zweck antreten. Auch das Rahmenprogramm wird wieder aller Ehren wert sein. Eröffnet wird das diesjährige Charity-Event um 14.30 durch Schirmherr OB Christian Schuchardt, danach wird es wieder ein Promi-Einlagespiel geben, um dann um 17 Uhr den traditionsreichen FRISCHAUF! Göppingen zu empfangen. Der Karten-Vorverkauf beginnt ab Montag in den neuen Räumlichkeiten von Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V. und der DJK Rimpar Wölfe in der Zeller Str. 10 in Würzburg sowie bei der Bäckerei Scheckenbach in Rimpar.

Ja, wir sind so verrückt, dass wir denken wir können etwas verändern. Jetzt gilt es gemeinsam diesen Weg „Gemeinsam im Kampf gegen Krebs“ weiterzugehen.