+49 931 299 85 095 info@kampfgegenkrebs.de Spendenkonto: DE46 7905 0000 0000 0686 68

Gabriele Nelkenstock – die Gründerin

Liebe Unterstützer, Freunde, Interessierte von Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.,

Im Jahr 2000/2001 habe ich vielleicht unser größtes Projekt, die „Aktion Stammzelltherapie“ dank vieler Spender und Förderer verwirklichen können. Durch unsere Anschubfinanzierung von 1 Mio. DM wurde an der Universitätsklinik Würzburg ein Stammzelltransplantationszentrum für Kinder und Erwachsene gebaut – Allen Unterstützern noch einmal herzlichen Dank. Gerade in der nächsten Zukunft werden betroffene Kinder und Erwachsene sowie unsere Kliniken immer mehr auf private Spender angewiesen sein. Bitte helfen Sie uns auch in Zukunft, dass wir schnell und unbürokratisch notwendige Projekte verwirklichen können. Einige herausragende Ereignisse waren nach Inbetriebnahme des neuen Stammzellzentrums die Danksagung an alle Spender (Juli 2005) und vorausgegangenen Ehrungen, welche mich mit großer Dankbarkeit erfüllen:


 

2001
Auszeichnung der Stadt Würzburg – der tanzende Schäfer
Der Tanzende Schäfer ist eine Statuette aus Porzellan, welche die Stadt Würzburg seit 1980 verdienten BürgerInnen bzw. berühmten Gästen der Stadt verleiht.


 

2003
Überreichung des Bundesverdienstkreuzes an Gabriele Nelkenstock durch den Bundespräsidenten Johannes Rau (Dez. 2003)

2003_bundesverdienstkreuz

2003 Bundesverdienstkreuz

 


 

2004
„Mehr tun als nur die Pflicht erfüllen“
Landtagspräsident Glück verleiht Verfassungsmedaille
an Gabriele Nelkenstock (3. Dez. 2004)

2004_Verfassungsmedaille

2004 Verfassungsmedaille

 


 

2005
„Das Stammzellzentrum dankt allen Spendern“
Mediziner und Sponsoren, darunter Vertreter der Universitätsklinik Würzburg Prof. Dr. Klaus Wilms, Privatdozent Florian Weißinger, Prof. Dr. Michael Fientje, Prof. Dr. Christian Reiners, Professor Dr. Hermann Einsele mit dem Landtagsabgeordneten Manfred Ach und Gabriele Nelkenstock. (25. Juli 2005)

2005_stammzellzentrum

2005 Stammzellzentrum

 


 

2011
Um Bayern verdient gemacht – Im Jahre 2011 Verleihung des Bayerischen Verdienstordens –
als „Zeichen dankbarer Anerkennung“

2011_bayrerischer verdienstorden

2011 Bayrerischer Verdienstorden